Online buchen

Corona Alles rund um das Thema Corona

Liebe Gäste,

nachfolgend finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema Corona.

Ab Montag, 07. Juni 2021 bis zum Sonntag, 20. Juni 2021 wird unsere Region zur Modellregion. Dies bedeutet unteranderem, dass die Gäste welche mit einem Test anreisen, diesen Test nun bis maximal 72 Stunden auch für andere Betriebe (z.B. Gastronomie oder Einzelhandel) vorlegen können. Damit entfällt der tagesaktuelle Test. Bitte führen Sie zum Nachweis als Übernachtungsgast immer Ihre Konuskarte mit dem genauen An- und Abreisedatum mit sich, welche Sie bei Ankunft von uns erhalten. Zusammen mit einem negativen Schnelltestergebnis, welches nicht älter als 72 Stunden ist, sind diese beiden Dokumente bei den entsprechenden Betrieben Ihr Zutrittsticket.

Wer darf nicht anreisen?
Ein Aufenthalt ist leider nicht möglich für Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion, Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen oder die aus anderen Gründen (z. B. Rückkehr aus Risikogebiet) einer Quarantänemaßnahme unterliegen oder Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

Welche Unterlagen benötigen Sie für Ihre Anreise?
Alle Gäste ab dem 6. Lebensjahr, die das Hotel betreten möchten (auch Restaurantgäste) müssen eines der folgenden Dokumente mit sich führen:

1. Bei Anreise ist ein amtlich zugelassenes Zertifikat über einen vor höchstens 48 Stunden vorgenommenen negativen Covid-19 PCR oder einen vor spätestens 24 Stunden vorgenommenen POC-Antigen Test vorzulegen

2. Ein Impfpass mit 2 Corona Impfungen, die mindestens 2 Wochen in der Vergangenheit liegen.

3. Einen Nachweis welcher bestätigt, dass Sie genesen sind. Dieser Nachweis darf nicht älter als 6 Monate sein

Was müssen Gäste bei Anreise aus dem Ausland beachten?
Bitte prüfen Sie auf der Seite des RKI, ob Sie aus einem Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet anreisen.
Leider ist es aktuell nicht möglich, dass wir Sie als Gast bei uns aufnehmen, sollten Sie aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet kommen.
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Sollten Sie aus einen Risikogebiet anreisen, so benötigen Sie eines der oben aufgeführten Dokumente und müssen die Einreiseanmeldung vornehmen.
Dies geht bis zu 3 Tage vor Anreise oder 1 Tag nach Ihrer Anreise:
www.einreiseanmeldung.de

Müssen sich Gäste vor Ort noch einmal testen lassen?
Alle Gäste im Hotel müssen sich alle 3 Tage erneut testen lassen. Gäste, welche geimpft oder genesen sind, sind von dieser Testpflicht befreit.
Ein Selbsttest ist nicht ausreichend - Sie benötigen ein Zertifikat

Wo können Sie sich testen lassen?
Für Ihre Anreise bringen Sie am besten bereits einen gültigen Test aus Ihrer Gegend mit.
Für die Testungen während Ihres Urlaubes finden Sie in Schluchsee ein Testcenter, welches von 9-19 Uhr geöffnet hat und für alle Personen kostenlos ist.
Bitte reservieren Sie vorab einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden (Standort Schluchsee): www.hi-testzentrum.de

Weitere Testcenter finden Sie auf der Hochschwarzwald-Seite. Mittlerweile bieten auch viele Restaurants oder Geschäfte Antigen-Schnelltests an.

Müssen Gäste eine Maske tragen?
Ein FFP2 Mund- und Nasenschutz oder eine medizinische OP-Maske muss in allen öffentlichen Räumen und Laufwegen auch im Außenbereich getragen werden.
An Ihrem Tisch können Sie den Mundschutz absetzen.

Ist das Restaurant geöffnet?
Das Restaurant ist für Sie geöffnet. Liegt die Inzidenz über 35, so darf das Restaurant nur bis 22 Uhr geöffnet sein.

Mit wievielen Personen dürfen Sie zusammen reisen?
Bei einem Inzidenz-Wert unter 35 dürfen bis zu 50 Personen zusammensein. Sollte der Wert darüber liegen, so gelten die Kontaktbeschränkungen von maximal
5 Personen aus 3 verschiedenen Haushalten. Kinder unter 14 Jahre, geeimpfte und genese Personen zählen hierbei nicht dazu.

Ist der Wellnessbereich geöffnet?
Aufgrund der aktuellen Corona Verordnung dürfen wir unseren Wellnessbereich und den Fitnessraum unter den Hygieneauflagen öffnen:

Derzeit befinden wir uns in Öffnungsstufe 2.
In dieser Stufe dürfen wir unsere Schwimmbäder öffnen. Auch die Saunen sind in Betrieb (ohne Aufguss), sowie unsere Salzgrotte und das Mineralium.
Das Dampfbad ist aktuell noch geschlossen.
Im gesamten Spa-Bereich mit Schwimmbad und Liegebereichen ist ein Abstand zu Anderen von 1,5 Metern einzuhalten.
Ebenso eine maximale Personenanzahl, die in den Bereichen ausgeschrieben ist.

In Öffnungsstufe 1 bleibt der Wellnessbereich Innen geschlossen.
In dieser Stufe dürfen wir lediglich unser Außenschwimmbad öffnen. Auch der Liegebereich außen ist dann geöffnet.

Dürfen Massagen und Kosmetikbehandlungen durchgeführt werden?
Da Massagen und Kosmetikbehandlungen zu den körpernahen Dienstleistungen gehören, dürfen diese durchgeführt werden, wenn der Gast getestet, geimpft oder genesen ist.

Was passiert, wenn die Inzidenz wieder über 100 steigt?
In diesem Fall greift die Bundesnotbremse. Dies bedeutet, dass die Hotels und Gaststätten innerhalb der nächsten 3 Tage schließen müssen.
Gäste die zu diesem Zeitpunkt im Haus sind, müssen innerhalb der 3 Tage abreisen.

Welche Stornierungsbedingungen gelten?
Hinsichtlich der aktuellen Situation können Sie aus folgenden Gründen Ihre Reservierung kostenfrei stornieren:
Sollte unser Hotel zu Ihrem Aufenthalt wegen Corona geschlossen sein oder die Corona-Verordnung Ihre Anreise verhindert .
Wir empfehlen unseren Gästen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Ohne Stornoschutz gelten die Stornobedingungen wie folgt:
Bis 21 Tage vor Anreise kostenfrei,
danach oder bei früherer Abreise 80% vom vereinbarten Reisepreis

Die Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter steht an erster Stelle.
Die Hygienevorschriften wurden alle umgesetzt, Richtlinien spezifisch entwickelt und wir sind bereit, Sie mit dem nötigen Schutz bei uns "Willkommen" heißen zu können.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Heger und das ganze Flora-Team

Anrufen Buchen